Die Uhrväter dieser Morphe sind die Brüder Andrew und Bob Potts aus den USA. Sie haben dort den ersten Aztec bei einem Lehrer gekauft der das Tier seit ca 10 Jahren als Klassentier gehalten hat. 2003 hat das Tier dann erstmals für Nachwuchs gesorgt und man sah das sich dieser Farb- und Zeichnungsmorph mindestens Dominant vererbt. Im Jahre 2007 stellte sich dann bei einer Verpaarung von Aztec x Aztec heraus, das es sich nicht um einen dominanten sondern um einen co-dominanten Erbgang handelt. Der Wurf bestand zu ca 50% aus Aztec, 25% Wildtypen und die anderen 25% waren Super Aztec. Im selben Jahr erblickten in den USA auch die ersten Hytec (Hypo Aztec) das licht der Welt.

 

Bei unserem Hypo Aztec, kurz Hytec, handelt es sich um die eine Kombination zweier co-dominanten Morphen. Dem Aztec und dem Salmon Hypo Morph. Durch das Salmon Hypo Gen wird die Grundfarbe des Aztec mit deutlich mehr rot gefüllt, die Zeichnung bleibt aber erhalten. Wir können uns momentan zu den wenigen in Deutschland und sogar Euopa zählen die diesen schönen Morph besitzen.

 

  • IMG_5197 - Kopie
  • IMG_5259